Deutschlandfunk Kultur

Zeitfragen
Mittwoch, 16.05.2018
0:00
0:00
Jugendliche verspotten und verhöhnen am 4. September 1957 die farbige 15jährige Schülerin Dorothy Geraldine Counts, die auf dem Weg zur Harding High School in Charlotte (Nord Carolina) ist, um sich anzumelden. (picture-alliance / dpa)

Über die Entstehung des Rassegedankens

Das Schwarz-Weiß-Denken der Moderne

Von Andrea und Justin Westhoff

Die Dlf Audiothek downloaden