Deutschlandfunk

Büchermarkt
Sonntag, 27.09.2020
0:00
0:00
Der amerikanische Schriftsteller (u.a. "Drei Soldaten", "Manhattan Transfer"), der bis 1934 aktiver Kommunist war und sich später zum Konservativen wandelte, in einer zeitgenössischen Aufnahme. John Dos Passos wurde am 14. Januar 1896 in Chicago geboren und ist am 28. September 1970 in Baltimore gestorben. | (picture-alliance / dpa /UPI)

Romanzyklus aus den 1920ern

John Dos Passos' bahnbrechende USA-Trilogie neu übersetzt

Von Eberhard Falcke

Die Dlf Audiothek downloaden